Nomen erkennen, einkreisen und schreiben

hier jetzt eine Arbeitsblattsammlung,

die man flexibel einsetzen kann,

indem man auf dem Arbeitsblatt arbeitet,

oder auch Sätze zu den Wörtern ins Heft schreiben lässt...


LG Gille

Veröffentlicht:

14.01.2021

Illustration:

Martina Lengers

4 Kommentare

Vielen Dank, Gisela! Wirklich perfekt. Die Kinder brauchen Futter, aber keine verwirrenden Aufgabenformate, die ihnen nicht erklärt werden. Ich kann zweien so ein einfach strukturiertes Arbeitsblatt dann auch super in Big Blue Button zeigen und das  Richtige einkreisen/ anstreichen lassen. Das macht meinen Jungs großen Spaß: etwas wieder gemeinsam tun!. Wichtig ist immer, dass die Schrift zum Arbeiten am Bildschirm von vorn herein groß ist.

Liebe Grüße

Ulrike

von Lockerleicht am 18.02.2021 um 09:20 Uhr 1

Liebe Ulrike,
besten Dank für die ausführliche Rückmeldung. Letztlich stecken darin auch eine Menge Ideen, die mir dann auch wieder als Anregung dienen. Diese Vorlagen werde ich wahrscheinlich auch noch für die Arbeit an Verben nutzen und vielleicht taugt das auch wieder für ein gemeinsames Arbeiten.
LG Gille

von Gille am 18.02.2021 um 13:33 Uhr 0
antworten
Vielen Dank! Genau das Richtige für den Distanzunterricht.
von Mary B. am 14.01.2021 um 19:40 Uhr 0
Das denke ich auch und ich hätte auch für Deutsch noch ein paar Ideen, die ich gerne noch umsetzen würde, denn ich habe einige Kinder, die genau solche Übungen brauchen und für die vieles zu schwer ist, was unser Zebraheft anbietet. Mal sehen, was ich noch schaffe. LG Gille
von Gille am 16.01.2021 um 14:34 Uhr 0
antworten
weitere Kommentare laden
Kommentar veröffentlichen
Kommentar veröffentlichen